„Die LEG fühlt sich wohl auf den Schlips getreten“

Eine Antwort auf „Die LEG fühlt sich wohl auf den Schlips getreten“

  • MEINE MEINUNG!!!

    Ist das nicht meistens so?
    Wenn es um unangenehme und für das Unternehmen mehr als blamable Erkenntnisse und Enthüllungen geht!?!

    Vorher: VERHEIMLICHEN, VERDREHEN, IGNORIEREN, ABSTREITEN, LEUGNEN…!
    Hinterher: DITO + SICH WUNDERN!

    Meine persönliche Erfahrung mit einem LEG-Pressesprecher ergab ein ähnliches Ergebnis auf veröffentlichte Zeitungsartikel, die ich nach erfolgloser Mängelbeseitigungsaufforderung = u.a. Ratten angeregt hatte. Es wurde sich groß gewundert, warum denn die LEG nicht gefragt wurde VOR Veröffentlichung des Zeitungsartikels…das empfinde ich als arrogant.

    Wir Mieter wurden in Frage gestellt, unsere Fotos und Schilderungen abgetan, ins Lächerliche gezogen; es wurde versucht, uns des Lügens zu bezichtigen, selbst bei unterstützender Redaktion. Alles beweisbar aber für die LEG dennoch gelogen – seltsame Auffassung und Wahrnehmung von Wahrheit und Nicht-Wahrheit, wie es gerade eben passt für das Unternehmen.

    Seither und bei weiteren Stellungnahmen/ Kommentaranfragen zu weiteren Zeitungsartikeln und zu unserer Protestinitiative immer das Gleiche:

    KEIN KOMMENTAR, seit Kurzem sogar unter dem Deckmantel der neuen Datenschutzverordnung, Antwort nur gegen Schweigepflichtsentbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Foren Einträge
  • Schaden der Gesundheit
    Wie wahr, wie wahr! :evil: ...
    by Reiner_Oligschlaeger at 20:38 2018-06-04
  • Willkommen
    GENAU! Zusammen sind wir stark!!! ...
    by Susanne at 18:28 2018-06-02
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031